Ein Weihnachtssingen für den guten Zweck

In Lohne ist es schon seit Jahrzehnten Tradition, in Visbek und Vechta gibt es die Veranstaltung seit Kurzem ebenfalls – und in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Dinklage: ein Weihnachtssingen für den guten Zweck. Dies veranstaltet an diesem Freitagabend (6. Dezember) die Fußball-Abteilung des TV Dinklage auf dem Weihnachtsmarkt. „Im Fußball-Vorstand haben wir über das Thema mal gesprochen und nun setzten wir es um“, sagt Marketing-Chef Markus Ruhe, der die Veranstaltung zusammen mit Heinz Fischer, Philipp Krapp und Calle Meinert organisiert.
Los geht es auf dem Weihnachtsmarkt am Rathaus um 17 Uhr mit drei verschiedenen Spielen für die jüngsten TVD-Kicker. Es werden G- und F-Jugendmannschaften mit ihren Eltern erwartet. TVD-Jugendleiter Krapp erwartet rund 250 Gäste. Ab 18 Uhr wird der Nikolaus erwartet. Für die musikalische Begleitung sorgen die DJs Nick Schwenderling (am Klavier) und Joscha Lampe. Es gibt außerdem eine Tombola mit zwei ganz besonderen Preisen, nämlich extra designte Trikots mit den Unterschriften der Landesliga-Fußballer. Ab 18.45 Uhr soll dann das große Weihnachtssingen mit der Clique „Scharfe 7“ auf und neben der Bühne mit insgesamt zehn Liedern beginnen. Die Kumpels bringen musikalische Expertise mit. Denn die „Scharfe 7“ hat bereits im vergangenen Jahr eine Weihnachts-CD mit einer Auflage von 1000 Stück für den guten Zweck mitproduziert, die im Nu vergriffen war.
Als Vorsänger und Dirigent fungiert mit Calle Meinert („Buddy & Soul“, „Halbgar“) ein Fachmann. „Wir singen zwei Mal je fünf Weihnachtsklassiker, die jeder kennt.“ Wie zum Beispiel „Oh, du fröhliche“ und „Stille Nacht“. Der Erlös des Weihnachtssingens geht übrigens je zur Hälfte an die Jugendfußball-Abteilung des TV Dinklage und an das Projekt Dinklusiv.
Am Wochenende bleibt es auf dem Weihnachtsmarkt dann weiterhin musikalisch. Mit Heiner Rusche kommt am Samstag (7. Dezember, ab 16 Uhr) einer der erfolgreichsten Kindermusiker Deutschlands nach Dinklage. Am Sonntag (8. Dezember) spielt das Duo „Buddy & Soul“ – also wieder mit Calle Meinert.
Das Foto zeigt zwei der vier Mit-Organisatoren: Calle Meinert (links) und Philipp Krapp. Text/Foto: Böckmann

Weiterlesen »

Published on: 5 Dezember 2019
Posted by: ovadmin

ABATUS Vermögensmanagement beteiligt sich an Aktion "Orange the world" des Zonta Clubs
Die ersten zehn Wochengewinner der Weihnachtsverlosung der Dinklager Bürgeraktion stehen fest