Entlastungsstraße wird am Donnerstag wieder freigegeben

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: pünktlich zum verkehrsträchtigen vierten Adventswochenende wird die innerörtliche Entlastungsstraße für den Verkehr wieder freigegeben. Die Asphaltdeckschicht in der Drostestraße vom Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Quakenbrücker Straße bis einschließlich Kreuzung Rombergstraße ist inzwischen eingebaut worden.

Wie die ausführende Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau mitteilte, wird die Straße ab Donnerstag (19. Dezember) wieder komplett befahrbar sein und die Umleitungsbeschilderung aufgehoben.

Voraussichtlich Ende Februar – je nach Wetterlage – wird die Bautätigkeit auf der Innerörtlichen Entlastungsstraße in Richtung Holdorf wieder aufgenommen.

Weiterlesen »

Published on: 18 Dezember 2019
Posted by: ovadmin

Es wird wieder gejubelt!
"So werden sie reich wie Norwegen": ABATUS Vermögensmanagement richtet "Nordischen Abend" aus