Firma MF Manfred Faske schließt Standort in Dinklage

Seit Jahren liegt die Arbeitslosenquote im Landkreis Vechta bei ca. 3,4 Prozent, bei so einer niedrigen Rate spricht man schon von Vollbeschäftigung. Doch viele Unternehmen haben zig offene Stellen und suchen nach qualifizierten Fachkräften. – So auch die Firma MF Manfred Faske GmbH & Co. KG mit der Hauptstelle – Am Südfeld 24 – in Vechta-Calveslage.

Aufgrund des andauernden Fachkräftemangels entschied sich das Unternehmen nun nach reiflichen Überlegungen und Abwägungen zu einer Umstrukturierung. So wird die Zweigstelle in Dinklage zum 30. November 2019 geschlossen und die dort befindlichen Mitarbeiter werden ihre Kollegen in der Hauptzentrale Vechta unterstützen. Hier wird die Firma MF Manfred Faske GmbH & Co. KG ihre Stärken bündeln und bleibt dennoch in der unmittelbaren Nähe vertreten. Der Standort Diepholz – Bremer Straße 5 – bleibt weiterhin bestehen und die Kunden aus Dinklage und Umgebung können auf den MF FASKE Hol- & Bring-Service zurückgreifen.

Garantiefälle, Gutscheine und Reklamationen werden ab dem 2. Dezember 2019 in der Hauptzentrale – Am Südfeld 24 – in Vechta-Calveslage entgegengenommen.

„Wir werden alles dafür tun, dass unsere Kunden stets zufrieden sind! So lautet auch seit jeher unser Credo: stets im Sinne der vollsten Kundenzufriedenheit zu handeln“, versichert Geschäftsführer Mirco Faske.

„Wir möchten uns bei allen Kunden aus Dinklage und Umgebung für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen in Vechta oder Diepholz!“ Foto: Timo Lutz

Weiterlesen »

Published on: 18 November
Posted by: ovadmin

Wichtelaktion mit Wunschsternen und -bäumen ist angelaufen
Warme Füße, egal wie kalt es ist: Serie Comfort von Grünwald ist nun beim Schuhhaus Fangmann zu haben