Fotoaktion zum Stadtjubiläum geht in die nächste Runde

Die von der Stadt gemeinsam mit dem Heimatverein und der Bürgeraktion durchgeführte Fotoaktion zum Jubiläum „25 Jahre Stadt Dinklage“ geht aktuell in eine weitere Runde.

Zehn neue Aufnahmen mit Erläuterungen sind in Dinklager Geschäften und Institutionen verteilt worden. Dazu zählt unter anderem auch ein Foto aus dem Jahr 2001.

Anlässlich der ersten Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters entstand dieses Bild nach der Wahlentscheidung im September: Heinrich Moormann setzte sich damals in der Stichwahl gegen den CDU-Kandidaten Thomas Riepenhoff durch.

Es sind nun insgesamt rund 40 Aufnahmen in Schaufenstern oder Geschäftsräumen zu sehen. Neu dabei sind diesmal unter anderem das Versicherungsbüro Brockhaus an der Clemens-August-Straße, Schmunkamp Meisterfloristik an der Langenstraße und das Eiscafe Venezia Am Markt.

Foto: Verlierer gratuliert Sieger: Thomas Riepenhoff (rechts) trat im Jahre 2001 gegen Heinrich Moormann zur Wahl des Dinklager Bürgermeisters an. Riepenhoff unterlag dem künftigen Bürgermeister Moormann in einer Stichwahl. Moormann war danach 13 Jahre Bürgermeister der jüngsten Stadt im Landkreis. Foto: Kathe, Text: Stadt Dinklage

Weiterlesen »

Published on: 26 Mai
Posted by: Marlene Wegmann

Ab sofort: Aktuelle Sneaker von Puma im Schuh- und Sporthaus Niemann
"Absolutes Highlight für Radtouristen": Freie Fahrt auf barrierefreiem Radweg zwischen Lohne und Dinklage