Innerörtliche Entlastungsstraße: Bauarbeiten gehen weiter

Die Bauarbeiten an der Innerörtlichen Entlastungsstraße (L 849) sind Anfang der Woche in die nächste Runde gegangen. Wie die ausführende Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau mitteilte, seien die Arbeiten am 3. Februar wieder aufgenommen worden.

Zunächst werden im Teilbereich zwischen der Rombergstraße und der Nelkenstraße (vor Netto) die Versorgungsleitungen eingebaut, ehe der Straßenbelag folgt. Diese Arbeiten werden laut weiterer Auskunft voraussichtlich bis Ende März in Anspruch nehmen.

Gesperrt bleiben in dieser Zeit die Auffahrten der Rosenstraße, der Nelkenstraße und der Straße „An den Gärten“ auf die Drostestraße. Die Rombergstraße bleibt in Richtung Kreuzung Samskamp/Quakenbrücker Straße frei befahrbar. Ebenfalls sind der Discounter Netto sowie das Landhaus Bahlmann von Holdorf aus kommend erreichbar.

Weiterlesen »

Published on: 11 Februar
Posted by: Marlene Wegmann

VR-Bank Dinklage-Steinfeld spendet 30.000 Euro an örtliche Vereine
Katholische Frauengemeinschaft lädt zu „Talk im Turm“ ein