+ Abonnieren

Neue Kletteranlage für die Oberschule Dinklage auch dank Unterstützung der LzO-Stiftung

Die Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig ist um Attraktionen auf dem Schulhof reicher. Im Rahmen der Neugestaltung des Schulhofs konnte nun eine Turm-Kletteranlage „Regulus“ der Firma Kompan aus Flensburg mit drei Kletternetzen im Wert von rund 19.000 Euro angeschafft werden. Die Firma Kompan ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich der Spielplatzgeräte. Die Kletterlandschaft „Regulus“ besteht aus mehreren Kletternetzen und einer Turmanlage und lädt zum Sitzen, Liegen, Klettern oder einfach Pausemachen ein. Neben der Stadt Dinklage und eines von der Schule organisierten Sponsorenlaufs ermöglichte die LzO-Stiftung Vechta mit einem Betrag von 4000 Euro diese Neuanschaffung. Bei einem Ortstermin haben jetzt die Regionaldirektoren und Stiftungsratsmitglieder der LzO-Stiftung Vechta, Annette Vetter und Alfred Müller, einen symbolischen Scheck an die Fachleitung Sport, Dorothee Frilling, und Schulleiter Josef Kalvelage, übergeben. „An dieser Gerätelandschaft können die Kinder ihre Motorik und Koordinationsfähigkeit stärken“, lobt Detlef Weiß als Vorsitzender des Fördervereins der Oberschule Dinklage. Sein Stellvertreter Jürgen Schulte betont in diesem Zusammenhang, dass mit der Neugestaltung des Schulhofes nun ein „stimmiges Gesamtbild“ entstanden sei. „Der Förderverein hat mich tatkräftig bei der Sponsorensuche unterstützt“, lobt Sportlehrerin Frilling die vorbildliche Zusammenarbeit von Schule und Förderverein. Den Hausherrn und Schulleiter Josef Kalvelage freut es. „Die Kletterlandschaft wird in den Pausen insbesondere von unseren jüngeren Schülerinnen und Schülern hervorragend angenommen“, bedankt sich Kalvelage für die finanzielle Unterstützung. „Ein Besuchermagnet“ sei mit der Neugestaltung des Schulhofes auch nachmittags entstanden. Viele Kinder spielten auch in ihrer Freizeit mit den Gerätschaften. Die Sicherheit auf dem Schulgelände werde jetzt durch eine Videoüberwachung gewährleistet, betonte Kalvelage. Die seit 2008 bestehende LzO-Stiftung für den Landkreis Vechta, inzwischen mit Stiftungsgeldern von 2,9 Millionen Euro ausgestattet, konnte bisher 67 Maßnahmen aus den Bereichen Jugendhilfe, Sport, Bildung, Heimatkunde, Denkmalpflege sowie Kunst und Kultur mit einem Gesamtvolumen von rund 185.000 Euro unterstützen, hob Müller hervor.  Mehr zur Oberschule Dinklage unter www.oberschule-dinklage.de.

Zum Foto: Die Kletterlandschaft ist da! (von links) Schulleiter Josef Kalvelage , Annette Vetter, Dorothee Frilling, Detlef Weiß, Alfred Müller und Jürgen Schulte vor dem neu gestalteten Schulhof der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig. Foto: Röttgers

Weiterlesen »

Published on: 24 August
Posted by: ovadmin

Maisacker verbirgt auf Irrwegen ein Rätsel
Der Ausbildungstag auf der Gewerbeschau in Dinklage