+ Abonnieren

Knackig, würzig und einfach köstlich: Probegrillen der Dinklager Wurst vor der Fleischerei Jochem

Knackig, würzig und einfach köstlich: Dinklage schmeckt extrem lecker. Am Donnerstagabend fand vor der Fleischerei Jochem das Probegrillen der Dinklager Wurst statt, die extra für den „Dinklaoger Dag“ am 1. Juni (Samstag) konzipiert wurde. Rund 50 Teilnehmer, darunter Vertreter des Stadtmarketings, des Vorstands der Bürgeraktion, Beschicker des „Dinklaoger Dags“ und weitere Interessierte, kosteten das Produkt, das von Stefan Jochem kreiert wurde. Es enthält unter anderem frischen Schnittlauch und zahlreiche leckere Gewürze wie Senf, wobei die genaue Rezeptur geheim bleibt. Die Wurst wird exklusiv auf dem “Dinklaoger Dag” und danach für einen begrenzten Zeitraum bei der Fleischerei Jochem erhältlich sein.

Die Testesser zeigten sich wie in den Vorjahren vom Geschmack der Wurst begeistert. Alle Besucher des „Dinklaoger Dags“ dürfen sich freuen, die Dinklager Wurst am 1. Juni (Samstag) ab 16 Uhr auf dem Alten Markt genießen zu können. Ein starkes Stück Dinklage. Und ein sehr leckeres noch dazu.

Darüber hinaus gab Martin Fortmann vom Stadtmarketing die Gewinner des Fotowettbewerbs im Zusammenhang mit der Aktion „Das goldene Ei“ bekannt. Der 1. Preis und damit 100 Dinklager Mark gehen an Reinhold Hammersen. Den zweiten Platz teilen sich Anne Hilgefort, Beate Nordhoff und Katharina Buske. Wer von den Gewinnerinnen 50 Dinklager Mark und wer 20 Dinklager Mark, die zweimal vergeben werden, bekommt, wird in Kürze ausgelost. Text/Fotos: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 24 Mai
Posted by: ovadmin

VOBA SUMMER RUN startet in die 3. Runde: Gelungener Saisonabschluss des Volksbanken Laufcup
Johannes Witte ist Handballer des Jahres