Kunstvolle Schnitzereien auf dem Dinklager Weihnachtsmarkt

Am 3. und 4. Adventswochenende erwartet Kunstliebhaber auf dem Dinklager Weihnachtsmarkt etwas ganz Besonderes. Denn dann bietet Karl-Heinz Lammers an seinem Stand handgemachte Schnitzereien und Kunsthandwerk aus Holz.

Der heutige Rentner hat vor 25 Jahren das Schnitzen für sich entdeckt und war lange Zeit Mitglied im Europäischen Schnitzerclub. Mit seinen kleinen Kunstwerken war er früher oft auf diversen Hobbyausstellungen sowie Weihnachtsmärkten in Verden, Bremen und anderen Städten anzutreffen.

Von Reliefs aus vollem Holz über verschiedenste Figuren aus Rohlingen bis zur kompletten Krippe mit 13-teiligem Figurenset – die Auswahl ist groß.

Alle Schnitzereien fertigt der Dinklager aus Lindenholz. „Das ist harzfrei und besonders beizneutral“, so Lammers, „so kann das Aussehen der fertigen Figur ganz vielfältig bearbeitet werden.“

Am 3. und 4. Adventswochenende findet man Karl-Heinz Lammers dieses Jahr auf dem Dinklager Weihnachtsmarkt, wo er nicht nur seine Schnitzereien anbietet, sondern man dem Künstler auch bei der Arbeit zuschauen kann. Text/Fotos: Marlene Wegmann

Weiterlesen »

Published on: 14 Dezember 2019
Posted by: Marlene Wegmann

Mal ein anderes Geschenk im Strumpf – das Dinklager SparBonbon
Geschenkideen zu Weihnachten: Neue Schmuckkollektion von NANA KAY bei Schumacher erhältlich