+ Abonnieren

Material- und umweltschonende Unkrautvernichtung erweist sich als echte Alternative / Wirkung schon nach 24 Stunden sichtbar

Wie angekündigt testet die Firma Garten Gestaltung Gröne seit Montag ein Gerät zur Unkrautvernichtung ohne Spritzmittel im Stadtgebiet von Dinklage. Nähere Informationen gibt es in diesem Bericht.

„Ich bin wirklich beeindruckt“, so Ludger Gröne. „Was sich da buchstäblich über Nacht tut, ist erstaunlich. Wir fotografieren täglich einige der behandelten Stellen, um den Fortschritt zu dokumentieren und sind mehr als zufrieden mit den ersten Ergebnissen. Ganz bewusst haben wir auch an manchen Stellen nur Teilbereiche behandelt, damit der Unterschied deutlich zu sehen ist.“

Wer Lust hat, kann sich behandelte Flächen ansehen, zum Beispiel die Verkehrsinsel bei der Firma Trenkamp und Gehle, Märschendorfer Straße/Im Bahler Grund, die Grünfläche an der Bushaltestelle am TVD-Aktivcenter, den Parkplatz am evangelischen Friedhof und den Fahrradweg an der Daimlerstraße Richtung Fischteiche. Zwischen den folgenden  Fotos liegen jeweils 24 Stunden. 

Weitere Informationen erfragen Sie gern unter info@groene-dinklage.de

Weiterlesen »

Published on: 21 Juli 2017
Posted by: ovadmin

Heribert Kreutzmann GmbH sucht Fliesenlegergesellen
Köstliches Essen kombiniert mit spannender Unterhaltung: Krimi-, Grusel- und Comedy-Dinner im Burghotel