+ Abonnieren

Paket EWE Strom + Sky gibt es im Servicepunkt Tepe

Neben Telekommunikation und Mobilfunk bietet der Servicepunkt Tepe am Marktplatz in Dinklage auch Produkte aus dem Bereich Energie an. Angesichts des bevorstehenden Starts der Fußball-Saison ist zum Beispiel das Paket EWE Strom + Sky für Fußballfreunde interessant. Der monatliche Grundpreis für das Paket beträgt 29,95€ und beinhaltet neben dem Grundpreis noch ein Sky-Abo. Dieses vollwertige Paket beinhaltet das Starter-Paket und eines der Premiumpakete, wie zum Beispiel Fußball-Bundesliga, nach Wahl. Auch die Streamingdienste Sky on Demand und Sky Go sind hier mit enthalten. Darüber sind ein HD-Festplattenreceiver und die kompletten Logistik- und Aktivierungskosten inklusive. Für die Kunden ergibt sich aufs Jahr gesehen ein Preisvorteil von 449,88 Euro plus 120,90 Euro im ersten Jahr für die einmaligen Kosten. Wer eine Zweitkarte oder weitere Pakete hinzubuchen möchte, kann dieses anschließend direkt über Sky machen.

Beim Strom handelt es sich zu 100 Prozent um Ökostrom und eine zwölfmonatige Bruttopreisgarantie sorgt zudem für Preissicherheit. “Kunden haben den Vorteil, dass sie den Vorteilspreis bekommen, so lange sie das Paket nutzen. Das, was die Kunden buchen, können sie dauerhaft zu diesem Preis nutzen”, schildert Christopher Tepe, Mitarbeiter im Servicepunkt Tepe.

Für Kunden, die kein Sky Paket benötigen, ist der EWE Werder Strom eine interessante Alternative. Neben dem Grundpreis von 11,40 Euro und einem Arbeitspreis von 26,99 Cent / Kilowattstunde erhält man einmal im Jahr für jedes geschossene Tor des SV Werder Bremen in der Bundesliga und im DFB-Pokal eine Bonusprämie von einem Euro – in der vergangenen Saison wären es 62 Tore und somit 62 Euro Prämie. Sollte Werder einen Titel gewinnen, gibt es 100 Euro on top für jeden Kunden.

“Wer Interesse an den Produkten hat, sollte mit seiner letzten Stromabrechnung zu uns in den Servicepunkt kommen, um sich unverbindlich beraten zu lassen.”, erklärt Christopher Tepe. Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 12 August 2017
Posted by: ovadmin

Stefanie Hellbernd neu im Team der VR BANK Dinklage-Steinfeld eG
Robert Päßler ist neuer Küchenchef im VILA VITA Burghotel