Pokal ist poliert, Anmeldungen laufen auf Hochtouren: Der Dinklager Firmentriathlon kann kommen

Der 45 Zentimeter hohe stattliche von Uhren/Optik/Schmuck Schumacher gestiftete Wanderpokal ist bereits poliert und glänzt, die Anmeldungen sind in vollem Gange, das große Event kann starten: Der Firmentriathlon kehrt zur Dinklager Sommerkirmes zurück! Nach mehrjähriger „Abstinenz“ wird die Firma Emil Tepe GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Dinklage dieses allseits beliebte Event im Rahmen der Dinklager Sommerkirmes am Samstag (6. Juli) als Kirmestriathlon wieder aufleben lassen. Hierzu sind alle Firmen, Vereine und Verbände herzlich eingeladen. Auch Nachbarschaften oder Freundeskreise können an diesem Event teilnehmen.

Anmeldungen zum Firmentriathlon 2019 sind online auf der Internetseite firmentriathlon.in-dinklage.de möglich. Anmeldeschluss ist der 30. Juni (Sonntag). „Bislang haben sich etwa 15 Teams angemeldet, ich gehe von rund 30 Teams aus, die an den Start gehen werden“, freut sich Marktmeister Ansgar Westermann von der Stadt Dinklage.

„Eine Mannschaft besteht aus vier Personen“ sagt Christian Rau von der Firma Tepe. „Gerne können auch mehrere Mannschaften einer Firma gemeldet werden“, ergänzt Rau. Das Startgeld beträgt pro Teilnehmer/in 7,50 Euro (inklusive Freigetränk). Ab 13 Uhr können die startenden Mannschaften sich persönlich am Zelt melden. Start des Firmentriathlons ist dann um 14 Uhr. Die Spiele werden unter anderem an den Buden auf der Dinklager Kirmes stattfinden und am Veranstaltungstag bekanntgegeben. „Die Siegerehrung wird dann gegen 18.30 Uhr im Anschluss an die Kirmeseröffnung erfolgen“, sagt Marktmeister Ansgar Westermann. Neben dem Wanderpokal gibt es Gutscheine zu gewinnen, die von der VR Bank Dinklage-Steinfeld, dem Malerbetrieb Tiemerding und der Emil Tepe GmbH gestiftet werden. Die Firma Veltins sponsert zudem den Hauptpreis sowie zusätzliche Banner, die für den Firmentriathlon werben.

Mit der Veranstaltung soll auch der Kontakt der Dinklager Firmen untereinander weiter intensiviert werden. „Alle Beteiligten sollen Spaß haben und ein paar schöne Stunden verbringen“, sagt Christian Rau.

Im Vorfeld des Firmentriathlons besteht die Möglichkeit, Zehner-Gutscheinhefte für Bier und alkoholfreie Getränke zum Preis von 13 Euro (Normalpreis 15 Euro) zu erwerben. Das Startgeld sowie die Kosten für Getränkegutscheine müssen auf das eigens eingerichtete Konto „Firmentriathlon Dinklage“ überwiesen werden. Die Kontonummer wird im Anschluss an die Anmeldung per Mail mitgeteilt. „Für die Teilnahme ist es erforderlich, dass die Überweisung des Gesamtbetrages bis einschließlich 3. Juli erfolgt ist“, so Ansgar Westermann.

Bei Rückfragen zur Durchführung steht Ansgar Westermann unter der Rufnummer 04443/899160 und per E-Mail an firmentriathlon@dinklage.de gerne bereit. Das Foto zeigt Ansgar Westermann (links) und Christian Rau mit dem neuen Wanderpokal. Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 26 Juni 2019
Posted by: ovadmin

VR Bank Dinklage-Steinfeld sucht Mitarbeiter für Organisation, Rechnungs- und Meldewesen
Gewinner freuen sich über D!nklager Mark!