Scharfe Sicht auch unter Wasser – Tauchermaske mit individuellen Sehstärken made by Optik Schumacher 

Eine Brille ist für viele Träger DIE Lösung, um im Alltag unterschiedlichste Sehaufgaben, mit hoher Schärfe bei gleichzeitig bestem Sehkomfort, angenehm und entspannt zu ermöglichen. So erfüllen viele Brillenfassungen in Verbindung mit den exakt angepassten Brillengläsern sicheres Auto fahren, arbeiten am Computer, brillantes hochauflösendes Fernsehen, stundenlanges bequemes Lesen eines Buches oder in Form einer Sonnenbrille schöne, blendungsfreie Stunden im Sommer.         
 
Allerdings gibt es auch immer wieder besondere Situationen, in denen über die normale Brille hinaus, Sonderlösungen zum Einsatz kommen. Diese von Optik Uhren Schmuck Schumacher angebotenen und angefertigten Sehlösungen sollen in den kommenden Berichten Stück für Stück vorgestellt werden.
 
„Wie schon unser Bericht über Korrektionsschutzbrillen zeigte, gibt es im Beruf und in der Freizeit unserer Kunden unterschiedlichste Anwendungsbereiche, in denen eine gewöhnliche Brille einfach nicht ausreicht und an ihre Grenzen stößt. Hier kommen dann spezielle und zugleich seltene Lösungen zum Einsatz, wie in diesem Fall, der auch für mich eine Premiere war, denn eine Tauchermaske mit individueller Sehstärke hatte ich bisher noch nicht anfertigen lassen müssen“, erinnert sich Inhaber Mark Schumacher
 
Die Auswahl der Tauchermaske erfolgte aus verschiedenen Modellen in Passform und Größe zusammen mit dem Kunden und viel durch das Feedback des Kunden leicht. Auf Grund seines Alters genügte jedoch keine reine Fernkorrektur, sondern die Brillengläser mussten zusätzlich auch das Sehen auf kurzen Entfernungen ermöglichen, um zum Beispiel das Finimeter für den Druckausgleich ablesen zu können. Die Größe, die Form und die zugleich planen Scheiben einer Tauchmaske schließen jedoch die Verwendung industriell hergestellter Standardbrillengläser aus, welche immer eine rundlich gebogene Vorder- und Rückfläche haben.

Während bei einem klassischen minerlischem Zweistärkenbrillenglas das Nahsegment zum Lesen in das Grundglas eingelassen wird, so dass es zwar äußerlich sichtbar ist, aber übergangslos und ohne spürbare Kante, so werden bei einer Tauchermaske mit individueller Korrektionsstärke zwei jeweils einzelne Gläser geschliffen und in ihrer Form direkt nebeneinander platziert. Durch das Verkitten beider Segmente entsteht die für den Taucher dann nutzbare Sichtfläche für Ferne und Nähe. Während die Scheiben der Tauchermaske an der Außenseite vollkommen glatt bleiben, entsteht auf der Innenseite der Tauchermaske, auf Grund der unterschiedlichen Brillenglasstärken und somit auch verschiedenen Glasdicken, eine deutlich sichtbare und kräftig spürbare Kante.   
 
„An dem Beispiel der Tauchermaske sieht man, dass es sich hier, wie bei Korrektionsschutzbrillen mit Sehstärke, um eine reine Funktionsbrille handelt. Unser Kunde trägt seine Tauchermaske zukünftig unter anderem während Taucheinsätzen der DLRG. Mode, Design, Gewicht und Kosmetik sind zwar von Bedeutung, spielen aber eine sehr untergeordnete Rolle. Zweck, Nutzen, Funktion, ein guter Sitz aber vor allem Schutz und Sicherheit stehen an erster Stelle“, erklärt Mark Schumacher den Unterschied zu einer stylischen Designerbrille.  
 
Wer Fragen zum Thema Sehen beziehungsweise Schutz seiner Augen hat oder nur eine klassiche Sehlösung für seinen Alltag wünscht, ist bei Optik Uhren Schmuck Schumacher in guten Händen. Eine Beratung zu einer neuen oder auch bereits vorhandenen Brille ist aktuell, nach vorheriger Terminabsprache unter 04443/1213, zeitnah möglich.   
 
Zur Erinnerung: Wer sich zum Thema Korrektionsschutzbrillen für Beruf oder Freizeit schon mal vorab informieren möchte findet mehr unter folgendem Link: www.made-in-dinklage.de/korrektionsschutzbrillen-hoechste-sicherheitsstufe-fuer-die-augen/

Weiterlesen »

Published on: 8 Mai
Posted by: ovadmin

Geh-/Radweg an der Dinkel wird ausgebaut: Weg wird drei Meter breit – mehr Sicherheit auch für Menschen mit Behinderungen
Wie man nach einer Covid-19-Erkrankung wieder Sport betreibt / Neuer Kurs im TVD-Aktivcenter