Schuh- und Sporthaus Niemann feiert 100-jähriges Bestehen / Jubiläumsverkauf: 20 Prozent Rabatt auf alles

Das Schuh- und Sporthaus Niemann an der Burgstraße in Dinklage feiert in diesen Tagen sein 100-jähriges Bestehen. „Schuhe sind unser Bier“ – unter diesem Motto wird gefeiert, aus Anlass dieses seltenen und besonderen Geburtstages wurde die gesamte Schaufensterfront mit interessanten Utensilien der Veltins-Brauerei rund um das Thema Bier geschmückt.

„Deren Mitarbeiter Bernhard Warnke war uns behilflich und hat uns die Dekoration zur Verfügung gestellt“, beschreibt Inhaber Michael Schmunkamp die Aktion und freut sich schon auf die Reaktion der Dinklager Bevölkerung. Für die Kunden gibt es bis zum 10. Juni einen besonderen Jubiläumsrabatt von 20 Prozent auf das gesamte Sortiment. Dazu laden Michael Schmunkamp und seine Frau Christina herzlich ein.

Unterstützt wird Familie Schmunkamp von ihren Mitarbeiterinnen Cornelia Schiltmeyer, Elisabeth Rohe und Monika Lohmann.
100 Jahre – das ist sicherlich ein gehöriger Anlass, um auch einmal zurück zu blicken. Bevor er sich zur Betriebsgründung entschloss, absolvierte Albert Niemann von 1906 bis 1909 seine Schuhmacherlehre bei der Firma Scheele in Vechta, um danach zunächst als Schuhmachergeselle in Münster zu arbeiten. 1920 wagte er schließlich den Schritt in die Selbstständigkeit. An der damaligen Wipperstraße in Dinklage, die heute Burgstraße heißt, eröffnete er das Schuhfachgeschäft. Nach dem Tod Albert Niemanns übernahm Sohn Walter den Betrieb, der sich in all den vergangenen Jahrzehnten sehr gut entwickelt hatte und nach und nach erweitert werden konnte.

Im Jahr 1975 wurden die Nachbarhäuser angekauft und abgerissen, einer zusätzlichen Sortimentserweiterung stand somit nichts mehr im Wege. 1993 wurde es Zeit für einen Wechsel und mit Michael Schmunkamp und seiner Frau Christina leitet mittlerweile die dritte Generation den Betrieb.

Stark ist das Angebot an Markenschuhen für Damen, Herren und Kinder. Schuhe praktisch aller namhaften Hersteller und aktuellen Mode-Marken sind bei Niemann erhältlich. Kompetente und qualifizierte Beratung ist dabei selbstverständlich.

„Schuh- und Sporthaus Niemann“ – so heißt das Fachgeschäft seit etwa 20 Jahren, denn im Jahr 2000 kam eine umfangreiche Sportabteilung hinzu. Ein breites Sortiment an Sportschuhen und Sporttextilien finden sich dort in unterschiedlichen Preiskategorien. Auch online ist das Dinklager Schuh- und Sporthaus gut aufgestellt: Die Kunden können sich unter www.sabu.de einen Teil des Sortiments ansehen und auswählen. Zu den weiteren Dienstleistungen gehören unter anderem die Kinderfußmessung, die Auswahl zuhause oder die Reparatur-Annahme. Text: Elisabeth Wehring/Fotos: Elisabeth Wehring/Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 27 Mai
Posted by: ovadmin

Bücherei St. Catharina zu gewohnten Zeiten geöffnet
Uhren Optik Weiss sorgt für klare Sicht