Sie hat Spaß an Kreativität und Design: Claudia Schomaker vom Texxdealer Store im Porträt

Mein Traumberuf war Modedesignerin, dann habe ich aber einen kaufmännischen Beruf eingeschlagen“, sagt Claudia Schomaker. Die Dinklagerin hat 2007 den Texxdealer gegründet und freut sich: „Die heutige Tätigkeit vereint den kaufmännischen und den kreativen Part.“
Claudia Schomaker ist 54 Jahre alt und seit 1996 mit Ehemann Norbert verheiratet, das Paar hat zwei Töchter.
Nach dem erweiterten Realschulabschluss und dem Besuch von Fachoberschule Gestaltung und Höherer Handelsschule absolvierte Claudia Schomaker eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und war danach Angestellte im Reisebüro. Es folgten ein Studium der Betriebswirtschaftslehre und Tätigkeiten im Außendienst im Reiseservice der Metro Service und als Angestellte beim Eurocard Gold Reiseservice in Düsseldorf. Der Schritt in die Selbstständigkeit erfolgte 2007.
„Während der Babypause hatten wir die Idee eine eigene Jeansmarke auf den Markt zu bringen. Nach den ersten handschriftlichen Entwürfen und durch den Kontakt eines Freundes bestellten wir die ersten Jeansmuster. Diese bedruckten wir in den Anfängen mit Schablonen und Farbe. Wir ließen dann im Auftrag auch Transferdrucke für T-Shirts herstellen und unser Druckgeschäft sprach sich herum, sodass die ersten Aufträge nicht lange auf sich warten ließen. Mittlerweile bedrucken und besticken wir seit 13 Jahren mit dem eigenen Equipment Textilien für Freizeit und Beruf und führen ein eigenes Ladengeschäft in Dinklage“, schildert Claudia Schomaker.
Nach der Gründung in der eigenen Garage und dem Umzug in das Wohnhaus bot sich im Jahre 2014 die Möglichkeit, ein Ladengeschäft in der City anzumieten. „Seither sind wir auch personell gewachsen und beschäftigen insgesamt fünf Mitarbeiter“, freut sich die Inhaberin. Ferner zum Team gehören Bekleidungsschneiderin Steffi Behre, Norbert Schomaker (Buchhaltung und Lieferservice) und zwei Aushilfen.
Die wichtigsten Standbeine des Texxdealer sind Arbeitsbekleidung/Arbeitsschutz für Arztpraxen und Handwerksbetriebe, die Ausstattung von Sportvereinen (Trikotbedruckung für Fußball, Handball, Basketball), Schulpullover und Schul-T-Shirts für Abschluss und Schulbekleidung sowie Frottierwaren.
Die Leistungen des Texxdealer umfassen Textildruck, Bestickung, Änderungen/Reparaturen von Textilien aller Art, Herstellung von Gesichtsmasken, Logoentwurf, Verkauf von Textilien für Freizeit und Beruf und Onlineshop mit Textildesigner. Dabei werden viele verschiedene Software-Programme, Techniken und Geräte wie Transferpressen, Plotter, Stickmaschinen etc. eingesetzt. 
Die Tätigkeiten von Claudia Schomaker sind vielfältig. Dazu gehören Einkauf, Verkauf, Verkaufsgespräche führen, Logos entwerfen, besticken, bedrucken, Kassenführung,  Schaufenster dekorieren und Warenversand. „Ich mag es, Kundengespräche zu führen und die unterschiedlichen Persönlichkeiten kennenzulernen. Es ist spannend, zu erfahren, wie verschieden die Geschmäcker meiner Kunden sind. Ferner ist es schön, Textilien zu veredeln, also Motive herzustellen, mit der Technik zu arbeiten und am Ende ein fertiges Produkt zu präsentieren.“ Auch die Digitalisierung eines Logos und die Anwendung der optimalen Technik beim Textildruck sind spannende Herausforderungen.
Claudia Schomaker sagt: „Gerne möchte ich die Firma Texxdealer im jetzigen Ladengeschäft weiter betreiben. Die Lage mitten in der Dinklager City und die Größe sind optimal, da wir hier mit eigenen Druck- und Stick-Maschinen fertigen können und den Platz auch benötigen. Kunden finden schnell zu uns und wir sind hier gut präsent. Mittlerweile haben wir viele Stammkunden, Firmen aus Dinklage und Umgebung, aber auch Privatkunden halten uns die Treue. Dafür sind wir sehr dankbar und hoffen auf eine weiterhin gute Frequenz unseres Texxdealer Stores.“
Die zweifache Mutter kocht gerne – besonders liebt sie die italienische Küche – und unternimmt Spaziergänge mit den beiden Yorkshire Terriern. Und: „Wenn die Zeit es erlaubt, male ich gerne zur Entspannung mit Acryl- und Ölfarben auf Leinwand und spiele auch schon mal auf der Gitarre. Mich fasziniert die Astronomie, die unglaublichen, schönen Bilder, die durch Weltraumteleskope sichtbar werden. Besuche im Planetarium stehen deswegen gerne auf dem Programm.“
„Ich bin selbstbewusst, willensstark, manchmal dominant und möchte meine Ziele schnell umsetzen“, sagt Claudia Schomaker von sich selbst und ergänzt: „Anderseits bin ich offen, ehrlich, ehrgeizig, kreativ, flexibel, fleißig und versuche immer das Beste zu geben, privat wie geschäftlich. Ich möchte, dass alle in meinem Umfeld glücklich und zufrieden sind.“
Claudia Schomaker, die mit der Familie Mitglied im TV Dinklage ist, lebt gerne in der Stadt Dinklage. „Die meisten Menschen in Dinklage sind sehr nett und hilfsbereit. Viele kenne ich seit der Kindheit und Jugend. Das Leben in Dinklage ist angenehm, weil hier die Welt noch in Ordnung ist. Ein hübsches idyllisches Städtchen am Burgwald mit allen Einrichtungen und Geschäften, die jeder zum Leben benötigt.“
Claudia Schomaker freut sich auf die weiteren Jahre in der Selbstständigkeit. Denn: „Mir gefällt es, Entscheidungen selbstständig zu treffen und eigene Ideen direkt umzusetzen, ohne Hierarchien zu bewältigen.“

Text: Heinrich Klöker/Foto: Schomaker

Weiterlesen »

Published on: 16 August
Posted by: ovadmin

Neu bei Made in Dinklage - wirtschaftstreuhand KG
Fliesen Fachmarkt: Ab 17. August Lagerware zu stark reduzierten Preisen und Vorfreude auf den neuen Standort