Tischlerei Kamphaus verwirklicht ein Fleckchen pure Entspannung

In freundlicher Atmosphäre mit modernem Flair wartet ab sofort das Kompetenzzentrum Dinklage GbR Rita Schneider & Alexander Dermer auf. Mit dem hellen Empfangsbereich und den warmen Räumlichkeiten können sich die Patienten hier gleich wohlfühlen.

Das ganzheitliche Design der Praxisräume stammt von Innenarchitektin Agnes Bornhorst. Maßgeblich zum Wellness-Feeling beigetragen hat bei den Renovierungsarbeiten auch Tischlerei Kamphaus. Auf dem Weg zur Anmeldung fällt direkt die behagliche Atmosphäre auf. Akzente wie die deckenhohen Wandpaneele mit indirekter Beleuchtung sorgen bereits jetzt für Entspannung pur.

Das Design des Anmeldebereichs hebt sich ganz klar von den restlichen Räumlichkeiten ab. Helle, klare Linien in Schwarz-Weiß gehalten, verleihen der Rezeption einen modernen Charakter.

Das I-Tüpfelchen bildet der klimatisierte Wartebereich. Glaswände trennen den Raum vom geschäftigen Treiben in den Räumlichkeiten ab und lassen ihn gleichzeitig hell und offen wirken. Das Farbschema und die verwendeten Materialien der Einrichtung wirken wohnlich und verstrahlen Gelassenheit. Der ein oder andere Farbtupfer rundet das Ganze ab.

Mithilfe des Designs von Innenarchitektin Agnes Bornhorst hat die Tischlerei Kamphaus für die Patienten des Kompetenzzentrums ein Fleckchen Ruhe vom hektischen Alltag geschaffen. Außerdem beteiligt an den Renovierungsarbeiten waren unter anderem die Dinklager Unternehmen Tischlerei Scholz und Farbenhaus Buchmüller. Text / Fotos: Marlene Wegmann

Weiterlesen »

Published on: 21 Juli
Posted by: Marlene Wegmann

Neue Modelle und starke Rabatte: Schuh- und Sporthaus Niemann wartet mit zahlreichen Highlights auf
1. C-Jugend Fußball des TV Dinklage dankt Karl Tepe GmbH für neue Trainingsshirts