Tischplatte, Arbeitsplatte und mehr: Stephan Bokern informiert über vielseitige Einsatzmöglichkeiten der Fliese

Fliesen an Wänden und auf Böden kennt jeder – doch es gibt äußerst vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Fliesen, die weit darüber hinaus gehen. „Zwei Beispiele sind Tischplatten und Arbeitsplatten in Küchen“, informiert Fliesenlegermeister Stephan Bokern aus Langwege, der in diesem Bereich mit einem Zulieferer zusammenarbeitet und auf die Bedürfnisse der Kunden sehr individuell eingehen kann. So zeigt das Foto eine 1,20 Meter mal 80 Zentimeter große Tischplatte aus Keramik, die aus einer 1,50 Meter mal ein Meter großen XXL-Fliese zugeschnitten und erarbeitet wurde. Tischplatten aus Keramik sind nicht nur wegen der seidig-weichen Oberfläche so interessant, sondern auch wegen der besonderen Ästhetik. Hinsichtlich Farben, Formate, Struktur und Material gibt es ein breites Spektrum an Möglichkeiten, über das Stephan Bokern gerne informiert. Besonders interessant unter anderem für Firmen ist, dass diese sich beispielsweise ihr eigenes Logo sandgestrahlt in die Tischplatte integrieren lassen können.

Stephan Bokern ermutigt dazu, neue Wege beim Einsatz von Fliesen zu gehen und berät Interessierte gerne bei einem „Ausflug“ in die vielseitige Welt der Fliesen. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 28 Dezember 2020
Posted by: ovadmin

Mitglied werden - Gold gewinnen
Freude beim Malerbetrieb Tiemerding: farbrat gewinnt den Materialpreis in der Kategorie Klassiker