Toller Auftakt: 458 Radelnde fahren 19.205 Kilometer – STADTRADELN in Dinklage nimmt Fahrt auf

Alle Kommunen im Landkreis Vechta beteiligen sich seit dem 7. Mai an der Aktion STADTRADELN. Auch die Stadt Dinklage ist mit bislang 458 aktiven Radfahrerinnen und Radfahrern dabei. Gleich am ersten Wochenende erradelten die Teilnehmer aus Dinklage insgesamt 19.205 Kilometer und erzielten dabei eine CO2 Einsparung von 3 Tonnen.

Die Aktion STADTRADELN ist am vergangenen Freitag (7. Mai) gestartet und läuft noch bis einschließlich 27. Mai. Hierbei zählt jeder erradelte Kilometer. Bislang haben sich 645 Teilnehmer aus der Stadt Dinklage in vielen verschiedenen Gruppen zusammengefunden, um die Aktion zu unterstützen. Obwohl die Aktion bereits gestartet ist, können sich auch jetzt noch Interessenten unter www.stadtradeln.de/dinklage anmelden.

„Es können alle mitmachen, die in Dinklage leben, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören“, sagt Dorothee Arp, die als Klimaschutzmanagerin gemeinsam mit Angelika Hinxlage das Projekt bei der Stadt Dinklage betreut. Auf der Internetseite www.stadtradeln.de/dinklage können sich Teilnehmer allein, mit ihrem eigenen Team oder einem bereits bestehenden Team in Dinklage registrieren. Danach können die Radler einfach die gefahrenen Kilometer online eintragen oder die dazu gehörige App (www.stadtradeln.de/app) nutzen. Auch für Radfahrer, die nicht digital unterwegs sind, gibt es die Möglichkeit Kilometer zu sammeln, diese bekommen bei Dorothee Arp oder Angelika Hinxlage Hilfe.

Das Ziel des Projekts ist es möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und damit einen Beitrag zur Entlastung des Stadtverkehrs und für den Klimaschutz zu leisten. Für die fleißigsten Teilnehmer gibt es Preise. Im Landkreis Vechta werden die erfolgreichsten Teams mit Gruppen-Preisen ausgezeichnet. Darüber hinaus erfolgt die Verlosung eines E-Lastenrades unter allen aktiven Teilnehmern. Alle teilnehmenden Kommunen wetteifern darüber hinaus um den Titel der fahrradaktivsten Kommune und des aktivsten Kommunalparlaments.

Weiterlesen »

Published on: 11 Mai
Posted by: Marlene Wegmann

Das lange Wochenende genießen mit Kaffee und Kuchen vom Klostercafé
Galerie der Schweger Mühle wird erneuert - Stadt Dinklage investiert rund 100.000 Euro für Erneuerung