TRAUMHAUS – ebenerdig Wohnen

„Wir wollten weite, fließende Räume, aber auch Rückzugsmöglichkeiten. Unser Beruf ist so vielfältig…“, schwärmt Agnes Bornhorst. „So durften wir im Landkreis Osnabrück ein Einfamilienhaus von innen nach außen entwerfen.“

„Mit scharf umrissener Silhouette, weitgezogenen Dächern in unterschiedlichen Höhen und großen Fenstern ist es klar ein Bau der Gegenwart. Das Areal ließ auf der Westseite viel Platz für eine Terrasse und einen wunderbar angelegten Garten und Garagen.

Mit ganz viel Engagement und Liebe zum Detail ist uns in Kooperation mit der Firma Sahm GmbH aus Bramsche ein ausgezeichneter Hausbau gelungen.“

„Dieses Projekt steht jetzt zum renommierten Heinze Architekten AWARD 2020 aus…“, freuen sich Agnes Bornhorst und Bernd Beckmann.

In der Kategorie „Wohnungsbauten – Einzelhäuser“ stellen wir uns der starken Konkurrenz. Unter: https://www.heinze.de/architekturobjekt/ebenerdig-wohnen/12821807/ kann noch bis zum 31. August für uns abgestimmt werden.

Denn alle zum Wettbewerb eingereichten Architekturobjekte nehmen automatisch an einer Publikumsbewertung teil.

Zudem führen wir alle Firmen und Hersteller auf, die mit am Bau beteiligt waren. Unter anderem konnten wir zum Beispiel aus Dinklage die Firma Emil Tepe für die Elektro und IT-Installation gewinnen.

Helft uns den Publikumspreis zu gewinnen. Gebt uns 5 Sterne! 

Bleibt auf dem Laufenden und meldet euch zu meinem Newsletter an.

Folgende Fotos von innen und außen geben detaillierte Eindrücke vom Bauprojekt. Votet für Agnes Bornhorst und das Bauteam noch bis zum 31. August 2020.

Weiterlesen »

Published on: 10 Juli
Posted by: ovadmin

EWE stellt kostenlos Kinderrezepthefte zur Verfügung
Voba Summer Run goes digital