+ Abonnieren

Unfälle können schnell passieren: Deshalb mit dem VVaG Dinklage an die richtige Versicherung denken

Ob bei einer E-Bike-Fahrt die Geschwindigkeit falsch eingeschätzt wird oder der Grill falsch entzündet wird und es zu Brandverletzungen kommt: Gerade im Sommer können Unfälle schnell passieren. “Wichtig ist, dass man sich den Gefahren bewusst ist, vorsichtig agiert und zum Beispiel auf Grillbeschleuniger verzichtet”, sagt Nicole Zielasko vom Dinklager Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG). Sie spricht aus Erfahrung: Denn vor sechs Jahren erlitt ihr damals sechsjähriger Sohn bei einem Grillunfall Verbrennungen dritten Grades an Armen und Beinen. Eine aufwändige Hautverpflanzung und ein langer Aufenthalt auf der Intensivstation waren die Folgen. “Bei einem mit Spiritus betriebenen Tischgrill gab es eine Verpuffung”, erinnert sie sich. “Es ist wichtig, vorsichtig zu sein, sich selbst und die Kinder zu schützen.”
In diesem Zusammenhang weist Nicole Zielasko auch auf die Bedeutung einer privaten Unfallversicherung hin. “Wenn man nicht selber Vorsorge trifft, ist man im  privaten Bereich nicht abgesichert”, erklärt die Fachfrau. Der VVaG arbeitet in diesem Bereich mit der NV, der Gothaer und der Concordia zusammen. “Es gibt für jeden Geldbeutel ein passendes Angebot. Auch für Landwirte und Familien gibt es spezielle Tarife. Wir schauen dann, was für den Kunden individuell am besten passt”, schildert Nicole Zielasko.  Das Krankenhaustagegeld sei nicht das Entscheidende, sondern eher ein schöner Bonus, erklärt Nicole Zielasko. Wichtig sei, dass man im Fall der Fälle die Invaliditätssumme ausgezahlt bekomme. “Man sollte im Bereich Unfallversicherung tätig werden, sofern man es noch nicht getan hat”, empfiehlt Nicole Zielasko. Sie berät die Kunden gern unverbindlich und erstellt ein passgenaues Angebot. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 30 Juni
Posted by: ovadmin

mb Architektur erfolgreich - Wettbewerb der Stadt Vechta gewonnen
Besonderer Service für die Gäste: Neue Elektrotankstation am Klostercafé ist in Betrieb