Vier neue Mitarbeiterinnen: Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Stefan Tepe auf Erfolgskurs

Die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Stefan Tepe setzt ihren Erfolgskurs fort und hat in diesem Jahr bereits vier neue Mitarbeiterinnen eingestellt.

Auf diese Weise wurde vor allem den notwendigen Anpassungen aufgrund der Digitalisierung Rechnung getragen. So wurde der Bereich Finanzbuchhaltung durch eine Buchhalterin erweitert, um den gestiegenen Kundenbedarf für jegliche Fragen auch weiterhin vollumfänglich decken zu können.

Darüber hinaus ergab sich die Möglichkeit, eine junge Steuerexpertin nach deren abgeschlossenen Steuerstudium und einigen Jahren in der Finanzverwaltung für sich zu gewinnen. Sie strebt das Steuerberaterexamen an und ist mit allen Themen rund um die Steuerberatung betraut.

Das Team wird zusätzlich kompetent ergänzt durch eine sehr erfahrene Steuerfachkraft, die bereits seit ca. 30 Jahren mit Arbeiten für Unternehmen aller Branchen und Rechtsformen sowie für Privatpersonen tätig ist.

Weiterhin wird seit dem 1. August eine Auszubildende beschäftigt, die den Ausbildungsgang „Dual Plus“ auf der Höheren Handelsschule in Lohne sehr erfolgreich abgeschlossen hatte. Die Besonderheit bei diesem Schulgang lag darin, dass der schulische Teil durch Praktika ergänzt wurde. Diese Praktika waren bereits in der Kanzlei durchgeführt worden, so dass es für beide Seiten nahe lag, nach der Schule eine Ausbildung in der Kanzlei zu starten.

„Durch die Neueinstellungen sind wir in der Lage, weiterhin alle Fragen rund um das Steuerrecht sowie das Rechnungswesen professionell beantworten zu können“, freut sich Stefan Tepe und ergänzt: „Es ist schön, dass wir die Möglichkeit hatten, unseren Personalstamm weiter aufzustocken. Wir beabsichtigen, auch in der Zukunft weitere Mitarbeiter einzustellen.“ Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 20 September
Posted by: ovadmin

Vom Haustraum zum Traumhaus
Endlich, die „wand20 - schatten" ist da!