Freude über Verstärkung: Waldemar Schneider ist neu im Verkaufsteam beim Autohaus Ruhe

Das Autohaus Ruhe freut sich über Verstärkung: Waldemar Schneider hat Mitte September seine Tätigkeit als Verkäufer von Neu- und Gebrauchtwagen beim traditionsreichen Betrieb an der Quakenbrücker Straße in Dinklage aufgenommen. „Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, wollten wir unser Verkaufsteam erweitern und sind froh, fündig geworden zu sein“, sagt Geschäftsführer Markus Ruhe. Waldemar Schneider ist in Badbergen aufgewachsen, machte sein Abitur in Quakenbrück und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Automobilkaufmann und zum geprüften Automobilverkäufer bei einem VW-Autohaus in Hildesheim. Jetzt orientierte er sich wieder in Richtung Heimat. “Ich war schon als Kind von Autos fasziniert und wollte mit ihnen auch beruflich zu tun haben. Zudem lernt man als Verkäufer sehr viele verschiedene Leute kennen“, sagt Waldemar Schneider, dessen erste Eindrücke beim neuen Arbeitgeber rundum positiv sind. „Wir hatten nette Gespräche, hier herrscht eine angenehme Atmosphäre, das Miteinander gefällt mir. Es macht richtig Spaß.“

Waldemar Schneider ist 27 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Sohnes. Seine Freizeit verbringt er gerne mit seiner Familie – bevorzugt in der Natur, beispielsweise im Dinklager Wildpark mit angrenzendem Spielplatz.

„Waldemar ist komplett bei VW ausgebildet worden und in den Gesprächen stimmte die Chemie sofort, so dass wir uns gut vorstellen konnten, dass er optimal in unser Team passt“, erläutert Markus Ruhe. Auf diese Weise sehen alle Beteiligten zuversichtlich einer möglichst langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen.
Das Foto zeigt das Verkaufsteam: (von links) Andreas Kohlen, Waldemar Schneider und Markus Ruhe. Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 30 September
Posted by: ovadmin

Oktoberfest bei Meyer Bünne!
Die Dinklager Mark ist umgezogen!