Wie man nach einer Covid-19-Erkrankung wieder Sport betreibt / Neuer Kurs im TVD-Aktivcenter

Die Corona-Pandemie hat das gesellschaftliche Leben weiter im Griff. In der Öffentlichkeit wurde bislang jedoch wenig über die Nachsorgen nach einer Covid-19-Erkrankung gesprochen, findet Anette Hörstmann als Leiterin des TVD-Aktivcenters. Es gehe dabei nicht nur um die medizinischen, sondern auch um soziale und psychologische Aspekte. 
Um Erkrankten einen optimalen (Wieder-)Einstieg zu einem sportlichen Lebensstil zu verhelfen, bietet das Aktivcenter nun einen entsprechenden Kurs im Rahmen der Rehasport-Gruppe nach einer Covid- oder Lungenerkrankung an. Er startet mit Beweglichkeits-, Koordinations- und leichtem Stabilisations- und Krafttraining. Danach soll die Grundlagenausdauer wieder langsam trainiert werden. Der Kurs beinhaltet zwischen 50 und 120 Einheiten.
Die Sportgruppe kann mit einer Verordnung über Rehabilitationssport oder gegen Bezahlung (monatlich 24,50 Euro) besucht werden. Der Kurs richtet sich auch an Nicht-Mitglieder.
Info: Anmeldungen sind möglich über Telefon 04443/50705030, studio@tvd-aktivcenter.de, www.tvd-aktivcenter.de. Text/Foto: Böckmann

Weiterlesen »

Published on: 7 Mai
Posted by: ovadmin

Scharfe Sicht auch unter Wasser - Tauchermaske mit individuellen Sehstärken made by Optik Schumacher 
Mit Genuss-Fleisch von der Hugenheide die Grillsaison einläuten