+ Abonnieren

Frischgebackener Zimmerermeister Bernd Bokern ist jetzt im Büro bei Holzbau Brockhaus tätig

Ein bekanntes Gesicht in neuem Tätigkeitsfeld: Bernd Bokern ist jetzt nach erfolgreichem Besuch der Meisterschule als Bürokraft bei Holzbau Brockhaus tätig.

Der 28-jährige Dinklager gehört dem Unternehmen bereits seit elfeinhalb Jahren an. So absolvierte er von 2007 bis 2009 eine Ausbildung zum Zimmerer und wirkte anschließend acht Jahre als Geselle im Dinklager Betrieb. Im vergangenen Jahr war er freigestellt und besuchte in Vollzeit die Meisterschule an der Handwerkskammer in Oldenburg. In der Meisterschule befasste er sich beispielsweise mit vielen statischen Themen und der Energiesparverordnung. „Das moderne Bauen wurde uns nahe gebracht“, erklärt Bernd Bokern.

In seinem neuen Tätigkeitsfeld beschäftigt sich der frischgebackene Zimmerermeister unter anderem mit Arbeitsvorbereitung und Baustellenbetreuung. Zeichnen, Gespräche mit Architekten und die Ausführungsplanung gehören zu den Aufgaben von Bernd Bokern. „Und ich schaue auf der Baustelle, ob alles so läuft, wie es geplant ist.“

Der Schritt von der Praxis in die Theorie ist für Bernd Bokern eine spannenden Herausforderung und interessante Aufgabe. „Momentan ist noch viel Neuland für mich. Ich bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt und in welche Richtung ich mich später spezialisieren werde.“

Bernd Bokern arbeitet sehr gerne bei Holzbau Brockhaus. „Das Arbeitsklima ist sehr familiär und der Zusammenhalt unter den Kollegen ist groß.“

In seiner Freizeit fährt Bernd Bokern gerne Motocross und unternimmt etwas mit Familie und Freunden. Als eingefleischter Dinklager fühlt er sich in seiner Heimat sehr wohl. „Mir gefällt das Ländliche hier und Familie sowie Freunde sind vor Ort“, sagt er.

In diesem Sinne freut er sich auf noch viele Jahre bei Holzbau Brockhaus. Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 21 Januar
Posted by: ovadmin

Bobteam Dinklage im Einsatz für "Sportler gegen Hunger"
Ganz viel Spaß und gute Laune: Dinklage feiert Karneval