+ Abonnieren

Zum Ausbildungsstart: Berufsunfähigkeitsversicherung bei der AXA-Agentur Suksur abschließen

Zum 1. August beginnen viele junge Menschen mit einer Ausbildung und steigen somit ins Berufsleben ein. “Die neuen Auszubildenden sollten darüber nachdenken, ob sie parallel dazu eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, die sie absichert, wenn sie aufgrund von Krankheit oder Unfall ihren Beruf nicht mehr ausüben können”, rät Rasim Suksur von der Dinklager AXA-Generalvertretung. Die häufigsten Ursachen für eine Berufsunfähigkeit sind Krebs, Nervenkrankheiten oder betreffen den Skelett- und Bewegungsapparat. Der gesetzliche Schutz reicht nicht aus, daher empfiehlt Rasim Suksur den Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Der Einstieg in eine Berufsunfähigkeitsversicherung schon in jungen Jahren ist wegen des geringeren Eintrittsalters besonders empfehlenswert und auch finanziell günstiger.
Die Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA bietet Kunden einen besonderen Vorteil: “Der Versicherungsnehmer kann im Fall einer Berufsunfähigkeit nicht auf einen anderen Beruf verwiesen werden und hat Anspruch auf die Berufsunfähigkeitsrente bis zum vereinbarten Ablauf.  “Mit AXA sichern Sie Ihre Existenz im Fall einer Berufsunfähigkeit. Wir bieten Ihnen genau den Schutz, der zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passt”, erklärt Rasim Suksur. Gerne berät er Kunden zu diesem Thema und erstellt ein persönliches, maßgeschneidertes Angebot. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 19 Juli
Posted by: ovadmin

Dinklage ist seine Heimat, hier gefallen ihm die Menschen: Steuerberater Werner Bode im Porträt
Neue Kofferserie VECTOR von Travelite bei Leder Ahrling