+ Abonnieren

Gin-Abend mit Jörg Meyer im Weinhaus Bücker

Das wird ein Abend für Feinschmecker: Am 17. März (Donnerstag) kommt Jörg Meyer zu einem Gin-Abend in das Weinhaus Bücker. Jörg Meyer stammt vom Landgasthof Meyer in Bünne, lebt nun in Hamburg und ist Besitzer der Bar “Le Lion” im Herzen der Hansestadt. Im Jahr hat er einen eigenen Cocktail, den Gin Basil Smash, kreiert. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich diese köstliche Kreation. “Das Getränk hat sich weltweit durchgesetzt und Jörg Meyer hat sich in der Cocktail-Szene einen großen Namen gemacht”, erklärt Robert Bücker. Der Gin Basil Smash hat sich mittlerweile zu einem Cocktail-Klassiker wie Sex on the Beach oder Pina Colada entwickelt. Er erfrischt nicht nur im Sommer, sondern schmeckt zu jeder Jahreszeit prickelnd-fruchtig. Los geht der Gin-Abend zum Genießen im Weinhaus Bücker um 20 Uhr. Die Eintrittskarten sind sehr limitiert. Wer den leckeren Cocktail selber mal zu Hause genießen möchte, findet anbei Zutaten und Zubereitung:
Zutaten für den Gin Basil Smash:

  • 60 ml oder 6 cl guter Gin
  • 20 ml oder 2 cl Zitronensaft
  • 6 – 8 Basilikumblätter
  • 20 ml oder 2 cl Rohrzuckersirup

Zubereitung: Basilikum im Shaker mit einem Mörser andrücken, damit er sein grasiges Aroma entfalten kann, alle weiteren Zutaten zugeben, mit Eiswürfeln füllen und kräftig schütteln. Durch ein feines Haarsieb in ein mit Eiswürfel gefüllten Tumbler (kurzes Glas mit dicken Boden) seihen.

Zum Foto: Robert Bücker (links) und Jörg Meyer freuen sich auf den Gin-Abend am 17. März (Donnerstag) im Weinhaus Bücker.

Text: Heinrich Klöker/Foto: Lukas Geers

Weiterlesen »

Published on: 13 März 2016
Posted by: ovadmin

Dachbegrünungen von Gröne verschönern das Landschaftsbild und schützen Natur und Dach
Louis Seeger und Tim Potafke beenden Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit Erfolg