+ Abonnieren

Heimatgefühl auf dem Helm

Sicherheit,  Lokalpatriotismus und ein guter Zweck – alles verbindet der Stadthelm der Firma Abus. Bei Fahrrad Kamphaus gibt es die Fahrradhelme nun mit der Aufschrift „Landkreis Vechta“. Der Helm setzt dabei auf Freiwilligkeit und Spaß beim Tragen, hebt sich in Form und Aussehen von anderen Modellen ab, schafft über die Identifikation mit dem eigenen Landkreis eine Verbindung zwischen Helm und Träger und dient dem guten Zweck. Mit fünf Euro von jedem verkauften Stadthelm wird nämlich der Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. unterstützt.

Bildnachweis: Hahn

Weiterlesen »

Published on: 2 Januar 2015
Posted by: ovadmin

11000 Euro für Benediktinerinnenabtei
Frohes Neues!