+ Abonnieren

Hol Dir den Schmuck von Meghan Markle! – Juwelier Weiss hat den Trend zum Nachstylen

 

Ring oben: Ineinander verschlungenen Ringe mit edlem Diamantbesatz und der „Together“-Gravur für die untrennbare Zusammengehörigkeit zweier Liebender. Der untere Ring ist ein zarter Bandring mit facettiertem Diamant-Pavé-Besatz: Bis heute gilt dieser edle Klassikerals der romantischste Liebesbeweis.

Es sind zwar nicht die Originale aus der Schatulle der zukünftigen Frau des britischen Prinzen Harry. Aber ihr Style setzt Trends. Gerne trägt die US-Amerikanerin mehrere Ringe an einer Hand. Und manchmal sogar verschiedene an einem Finger. Schön filigran und elegant muss es aber wirken. Mit welchen Ringen Ihr den Meghan-Ring-Mix nachstylen könnt, zeigt Euch Juwelier Weiss mit Ringen von Thomas Sabo. Zeitlose Optik und feminin-zartes Design kennzeichnen die filigranen Schmuckstücke. Modernes Design, leuchtende Farben und exklusive Schliffe zeichnen die Ringe von Thomas Sabo aus. Klassisch, sind zarte Damenringe aus 925er Sterlingsilber, 750er Roségold-oder Gelbgold-Vergoldungen mit und ohne Diamanten. Aus der Kollektion von Thomas Sabo hat Eva Weiss einige Kombinationen zusammengestellt, damit auch Ihr Euch wie eine Prinzessin fühlen könnt. Oder Ihr seid auf der Suche nach Ringen, die ein Zeichen der Liebe sein sollen. Das funkelnde Herz und der Ring mit „Together“-Gravur verschmelzen als Ring zu einer untrennbaren Einheit. Ein Zeichen ewiger Liebe, oder? Text + Fotos: Martina Rönnau

Das grafische Design des filigranen Dots Rings verleiht jedem Outfit eine puristische Avantgarde und ist ein absolutes Exempel der modischen Rückkehr zur Einfachheit in Form und Schnitt.

Ring oben: Für immer verbunden: Das funkelnde Herz mit edlem Diamantbesatz und der Ring mit „Together“- Gravur verschmelzen als Ring zu einer unzertrennlichen Einheit.

 

Weiterlesen »

Published on: 18 Mai
Posted by: Vertretung MiD

ZEISS AdaptiveSunTM - Intelligente Sonnenbrillengläser für wechselnde Lichtverhältnisse
Fachwerksiedlung „Bussjans Hof“ – Öffentliche Führung in Schwege am Pfingstmontag ab 15 Uhr