+ Abonnieren

ISDN geht, All-IP kommt

Nach mehr als 25 Jahren heißt es Abschied nehmen: ISDN geht, All-IP kommt.  Bis Ende 2018 wird die Deutsche Telekom sämtliche ISDN-Abloemer-matthiasnschlüsse in ihrem Netz vollständig abgeschaltet haben.
Getreu dem Motto „Never change a running System“ stehen vor allem viele kleine und mittelständische Unternehmen diesem Technologiewechsel mit Verunsicherung gegenüber.
Die Stadt Dinklage ist bereits erfolgreich auf die Umstellung vorbereitet, kann Ansgar Westermann von der Stadt berichten.
Anstelle eines teuren Neukaufs der Telefonanlage, konnte hier mit Hilfe eines kostengünstigen Upgrades das System All-IP fähig gemacht werden.
Durch die Umstellung haben sich zudem für die Stadt einige positive Neuerungen ergeben, so wurde zum Beispiel eine IT-Integration der Telefonanlage ermöglicht, welche die täglichen Arbeitsabläufe sehr vereinfacht.
Zusätzlich konnten auch die Telefone des Außenstandorts Familienbüro an der Langen Straße direkt an die Telefonanlage der Verwaltung im Rathaus angebunden werden, berichtet Ansgar Westermann.
Damit ist die Anlage „All-IP ready“ und für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters gerüstet.
Matthias Blömer (Foto) von der Firma Emil Tepe steht Ihnen für eine kostenlose und unverbindliche Beratung gerne zur Verfügung – telefonisch unter 04443/963080 und per E-Mail an service@tepe-online.de.

Weiterlesen »

Published on: 17 Dezember 2016
Posted by: ovadmin

VR Bank Dinklage-Steinfeld veranstaltet ein Facebook-Gewinnspiel
Neuer Katalog von Kohorst Reisen ist fertig