+ Abonnieren

Mit W-Lan-Lautsprecher überall im Haus die Lieblingsmusik hören

Er ist neu, noch relativ unbekannt, aber dafür umso praktischer und innovativer: Der W-Lan-Lautsprecher Omni 20 von Harman/Kardon ist bei EP:Bahlmann – Langhorst GmbH erhältlich. Das Gerät füllt den Raum mit reinem und kristallklarem Klang. Ab jetzt müssen Interessierte nirgendwo im Haus mehr auf ihre Musik verzichten. Der Lautsprecher enthält Verstärker und Schnittstelle, kann überall mit hingenommen werden und das ganze Haus bespielen. Alles, was dafür nötig ist, ist ein Stromkabel und ein funktionierendes W-Lan. Die Verkabelung entfällt und das Gerät kann in jedem Raum an jeder Stelle positioniert werden. Die Bedienung erfolgt per Smartphone über eine App. Auf diese Weise erfolgt das An- und Ausschalten, die Musikauswahl und das Regulieren der Lautstärke. So ist es beim Anschluss von mehreren Lautsprechern an das System möglich, in verschiedenen Räumen über die Lautsprecher die selbe Musik zu spielen, aber auch unterschiedliche. Individualität und Flexibilität haben also einen großen Stellenwert. Per W-Lan wird die Musik an jeden Lautsprecher gestreamt. Über die Follow-Me-Funktion folgt die Lieblingsmusik dem Hörer zudem ganz einfach per Knopfdruck von Raum zu Raum. So sind die Lautsprecher für Partys, aber auch zur Hintergrundberieselung ideal. Zudem ist es möglich, den Lautsprecher über einen Adapter an eine Hifi-Anlage anzuschließen und zum Beispiel die Musik von CDs oder sogar Schallplatten über den Omni 20 von Harman/Kardon abzuspielen. „So lässt sich ohne große Mühe ein Multiroom Lautsprecher System aufbauen – und das ganz ohne Verkabelung“, erklärt Mario Langhorst, Inhaber von EP: Bahlmann – Langhorst GmbH. Die Geräteart ist relativ neu und durch den namhaften Hersteller ist eine gewisse Exklusivität gegeben, führt der Fachmann weiter aus. Die Lautsprecher seien ferner auch für Räume, in denen man keine großen Anlagen platzieren möchte, weil sie optisch nicht gefallen oder nicht in die Wohnlandschaft passen, optimal geeignet. „Viele Leute kennen die Lautsprecher noch nicht“, weiß Geschäftsführer Langhorst. Gerne führt er das System Interessierten im Geschäft vor. Die Lautsprecher gibt es in zwei Größen sowie in den Farben schwarz und weiß. Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 20 Juli 2015
Posted by: ovadmin

Wohngebäude beim Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Dinklage versichern
Neuer LED-Lichtspiegelschrank beim Sanitärfachmarkt Karl Tepe