+ Abonnieren

Neubau von Senioren-Wohngemeinschaften: Heribert Kreutzmann GmbH führt Fliesenarbeiten aus

Einen Auftrag von einem beträchtlichen Volumen hat die Heribert Kreutzmann GmbH nun erfolgreich abgeschlossen: Das Dinklager Unternehmen hat beim Neubau zur Erweiterung der Senioren-Wohngemeinschaften der Pro Vita GmbH in Vechta sämtliche Fliesenarbeiten ausgeführt.   “Wir waren hier etwa drei Monate lang tätig. Es ist alles gut gelaufen”, freut sich Michael Kreutzmann über das Ergebnis.

Rund 900 Quadratmeter Fliesen haben die Fachleute aus Dinklage im Gebäude verlegt. So wurden beispielsweise Flure, Treppenhäuser, Balkone, Geräteräume, Gemeinschaftsräume, Wohnküchen und Badezimmer der einzelnen Wohnungen gefliest. “In den Wohngemeinschaftsräumen haben wir Holzfliesen verlegt”, schildert Michael Kreutzmann.
In dem Neubau können bis zu 14 Senioren in zwei Wohngemeinschaften leben. Zudem gibt es zwei Wohnungen für Studenten im Obergeschoss. Auch die Auftraggeber sind vom Resultat angetan: “Genau so haben wir uns das vorgestellt”, sagt Reinhard Schwill, Geschäftsführer von Pro Vita. Bereits zum dritten Mal führte die Heribert Kreutzmann GmbH einen Auftrag von Pro Vita in dieser Größenordnung aus.  “Und es hat erneut super funktioniert”, freut sich Reinhard Schwill. 
Interessierte sind zudem eingeladen, sich ein Bild von dem Ergebnis zu machen: Am 21. und 22. April (Samstag und Sonntag) findet ein Tag der offenen Tür beim Neubau an der Oyther Straße in Vechta statt. Text/Fotos: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 27 März
Posted by: ovadmin

Osterfeuer an der Schweger Mühle
Hohe Ansprüche an Robustheit und Tempo: Baureihe Profi@Work gibt es nun bei Hausgeräte Bahlmann