+ Abonnieren

Regelmäßige interne Schulungen bei der Dachdeckerei Vagelpohl

Die Dachdeckerei Vagelpohl legt großen Wert auf Qualität und Weiterbildung ihrer 13 Mitarbeiter. Aus diesem Grund finden seit Oktober 2010 interne Schulungen für alle Mitarbeiter statt. Diese gehen jeweils donnerstags nach getaner Arbeit auf dem Betriebsgelände über die Bühne und dauern etwa eine halbe Stunde. Diese Schulungen veranstaltet die Dachdeckerei Vagelpohl freiwillig, die Teilnahme ist für die Mitarbeiter jedoch verpflichtend und gilt als Arbeitszeit. Meister Wilfried Remme leitet die Schulungen. Die Inhalte sind sehr vielfältig. So geht es unter anderem um den Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, Freundlichkeit auf dem Bau und die Ladungssicherung. Demzufolge beschäftigen sich die Mitarbeiter beispielsweise mit dem Auf- und Abbau von Gerüsten, Gefahren bei der Benutzung einer Akku-Handkreissäge oder dem Umgang mit Hubbühnen und Steigergeräten. Darüber hinaus werden im Rahmen der Schulungen auch große Bauvorhaben besprochen und geplant. Inhaber Joachim Vagelpohl freut sich: “Die Schulungen haben sich bezahlt gemacht. Der Verschleiß ist deutlich geringer und die Zahl der Arbeitsunfälle hat sich erheblich reduziert”. Des Weiteren ist die Dachdeckerei Vagelpohl auf der Suche nach Verstärkung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Unternehmen Gesellen, Helfer und einen Lehrling. Wer Interesse hat, setzt sich telefonisch oder per E-Mail mit der Dachdeckerei in Verbindung. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 3 Februar 2016
Posted by: ovadmin

Achshersteller gigant beginnt mit Betriebserweiterung am Standort Dinklage
Inspirieren lassen: Bornhorst Innenarchitektur besucht Einrichtungsmesse in Köln