+ Abonnieren

Sommerkirmes am ersten Wochenende im Juli

In zwei Wochen ist bereits wieder Rummelzeit: Die Sommerkirmes in Dinklage verwandelt die Innenstadt am ersten Wochenende im Juli wieder in eine Kirmesmeile. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fahrgeschäfte, Vergnügungsbuden und Imbissstände der Schausteller. Zusätzliche Höhepunkte sind dabei der Flohmarkt für Kinder am Samstag, der Trödelmarkt am Samstag und Sonntag sowie die Autoschau am Sonntag. Ein verkaufsoffener Sonntag sowie Kirmespartys am Samstag- und Montagabend runden das Geschehen zur Sommerkirmes in der Stadt Dinklage ab.

Ein Ausblick auf das Programm: Los geht es am 2. Juli (Samstag) ab 11 Uhr mit dem Flohmarkt für Kinder und dem großen Trödelmarkt. Von 14 bis 18 Uhr können an den Buden und Ständen die Coupons aus dem Bummelpass eingelöst werden. Von 14.45 bis 15.15 Uhr gibt es ein Platzkonzert mit dem Kolpingorchester Dinklage zur Kirmeseröffnung. Die offizielle Eröffnung des Marktes durch Bürgermeister Frank Bittner erfolgt um 15 Uhr, anschließend gibt es einen Bonbonregen für die Kinder. Ab 15.15 Uhr wird Freibier im Festzelt ausgeschenkt. Ab 21 Uhr gibt es eine Kirmesparty für Jung und Alt mit dem „DJ-Musik-Team“. Der Eintritt ist frei.

Am 3. Juli (Sonntag) geht ab 11 Uhr der Trödelmarkt auf der Langen Straße weiter. Ab 14 Uhr laden die Dinklager Autohändler zu einer Autoschau auf der Bahnhofstraße ein. Zeitgleich beginnt die Kirmes und der Dinklager Einzelhandel lädt von 14 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Kaffee für Jung und Alt mit „Tanztee“ gibt es ab 15 Uhr. „Buddy and Soul“ spielen ab 19 Uhr bei freiem Eintritt live im Festzelt.

Am 4. Juli (Montag) ist Kirmesbeginn um 14 Uhr. Von 14 bis 18 Uhr können die Coupons aus dem Bummelpass an den verschiedenen Ständen eingelöst werden. Im Festzelt gibt es ab 15 Uhr Kaffee  für Jung und Alt. Von 15 bis 15.45 Uhr ist die Abgabe von Lösungsabschnitten für das Kirmesquiz am Rathauseingang möglich. Die Ziehung und Bekanntgabe der Gewinner aus dem Kirmesquiz ist für 16.30 Uhr festgelegt. Die Schützenversammlung im „Alten Gesellenhaus“ geht ab 18 Uhr über die Bühne. Im Festzelt auf dem Rathausplatz werden ab 18.30 Uhr mit den „Dinklager Auktionatoren“ Fundsachen versteigert. Gegen 19.30 Uhr steigt dann die Kirmesabschlussparty. After-Work-Party für Jung und Alt mit dem „DJ-Musik-Team“ heißt es dann bei freiem Eintritt. Bei diesem vielfältigen Programm kommen sämtliche Generationen auf ihre Kosten und können zahlreiche fröhliche Stunden im Herzen der City verbringen. Foto: Stadt Dinklage

Weiterlesen »

Published on: 20 Juni 2016
Posted by: ovadmin

Miele-Stand-Dampfgarer von Hausgeräte Bahlmann 30 Tage unverbindlich testen
Feuerwehrübung: Verkehrsunfall im Dinklager Industriegebiet