Auf der Suche nach Trends und Inspirationen: Agnes Bornhorst besucht Möbelmesse imm cologne

Innenarchitektin Agnes Bornhorst ist immer auf der Suche nach neuen Trends, Inspirationen und Ideen. Jetzt war sie für ihre Kundschaft wieder unterwegs. Das Ziel war die Rheinmetropole Köln. Denn die internationale Möbelmesse imm cologne ist der wichtigste Termin gleich zum Jahresstart. Hier trifft sich die gesamte Interior Design Branche, um Neuheiten aus der ganzen Welt vorzustellen und zu entdecken, die entscheidenden Trends für morgen zu erleben und ins Business der neuen Saison zu starten. Die Messe ist ein klarer Pflichttermin für die Top-Entscheider aus allen internationalen Märkten und jedem Bereich der Interior Design Szene. Auf der imm cologne zeigen über 1200 Aussteller aus 50 Ländern die schönsten und spannendsten neuen Möbel und Einrichtungstrends. Etwa 146.000 Besucher pilgern Jahr für Jahr zur 1949 gegründeten Messe, die zu den weltweit größten Fachmessen für Möbel und Innenraumgestaltung zählt. Agnes Bornhorst ist bereits seit dem Studium 2003 regelmäßig auf der Messe zu Gast und schwärmt von dem Besuch: „Der Weg zur imm cologne lohnt sich immer wieder. Hier trifft man viele Leute und kann wahnsinnig viel Neues entdecken. Die Entwicklungen der Branche aus erster Hand zu erleben, ist total spannend.“ Agnes Bornhorst freut sich darauf, die neuesten Trends nun bald ihren Kunden präsentieren und dann auch umsetzen zu können. Sie sagt: „Ihr könnt gespannt sein!“

Weiterlesen »

Published on: 23 Januar
Posted by: ovadmin

Containerstandort „In der Wiek“ aufgelöst
Emil Tepe GmbH sucht Netzwerkadministrator/in (m/w/d) beziehungsweise IT-Systemtechniker/in (m/w/d)