„Ein Akku für alle Geräte“ lautet das Motto im Raiffeisen-Fachmarkt Dinklage

Der Raiffeisen-Fachmarkt Dinklage setzt mit großem Erfolg auf das Motto „Ein Akku für alle Geräte“. Dank dieses Systems von GÄRTNERGLÜCK ® können beispielsweise Heckenschere, Rasentrimmer, Hochentaster oder Hochheckenschere alle mit dem gleichen Akku betrieben werden. Sämtliche Geräte werden inklusive Akku und Ladegerät verkauft. „Wenn ich zum Beispiel mit der Heckenschere arbeite und der Akku entladen ist, lade ich diesen wieder auf und kann meine Arbeit währenddessen mit dem Akku beispielsweise aus dem Rasentrimmer fortsetzen. So verliere ich keine Zeit und Verzögerungen im Arbeitsablauf gehören der Vergangenheit an“, erklärt Bernd Tapke-Jost, stellvertretender Leiter des Raiffeisen-Fachmarktes in Dinklage. Er ist von dem System überzeugt. Ebenso die Kunden. „Wir haben noch keine einzige Reklamation in diesem Bereich gehabt.“

Es ist ein Siegeszug, den Akkugeräte im heimischen Garten angetreten haben. Aus mehreren Gründen: Sie schleppen kein störendes Kabel hinter sich her, sind leise und verursachen keine Abgase. Dazu sind sie ausgesprochen wartungsarm. Akku laden und reinigen – mehr Arbeit machen die Geräte kaum.

Verantwortlich für den Erfolg sind leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus, die ganz neue Einsatzmöglichkeiten schaffen. Die Lithium-Ionen-Technologie hat sich enorm weiterentwickelt. So bringen Li-Ionen-Akkus vom ersten Tag an die volle Leistung und halten diese bis zur vollständigen Entladung aufrecht. Auch der gefürchtete Memory-Effekt bleibt aus. Lithium-Ionen-Akkus können auch halbvoll geladen verwendet werden, ohne dass ihre Leistung leidet. Damit besitzen sie eine wesentlich längere Lebensdauer.

Und noch etwas spricht für die neue, leistungsfähige Technologie: Da Li-Ionen-Akkus auf kleinem Raum relativ viel Energie speichern können, sind sie deutlich kleiner und leichter als ihre Vorgängermodelle – und mittlerweile sogar leichter als ihre Benzin- und Elektrokollegen. Ein entscheidendes Plus bei Handgeräten wie beispielsweise Heckenscheren, wo es auf jedes Kilo ankommt.

„Ein Akku für alle Geräte.“ Ein System mit vielen Vorteilen. Überzeugen Sie sich im Raiffeisen-Fachmarkt Dinklage selbst! Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 28 Juni 2019
Posted by: ovadmin

Flucht, Heimat, Fremdheit: Vorpremiere des Programms „Die Zollhausboys 2 …geht weiter“ am 30. August
VR Bank Dinklage-Steinfeld sucht Mitarbeiter für Organisation, Rechnungs- und Meldewesen