KAB bietet wieder traditionelle Köstlichkeiten auf dem Dinklager Weihnachtsmarkt

Seit etwa 25 Jahren verpflegt die Katholische Arbeitnehmer Bewegung alle Dinklager auf dem Weihnachtsmarkt mit ihrer traditionellen Grütze. Am Donnerstag zum After-Work-Weihnachtsmarkt und am dritten Adventswochenende ist es wieder soweit.

Schnell sein lohnt sich, denn das geheime Familienrezept, das mittlerweile an die dritte Generation der Familie Bockhorst weitergegeben wird, findet bei den Dinklagern immer großen Anklang.

Am Montagabend trafen sich mehrere Mitglieder des KAB bereits zur Vorbereitung, insgesamt um die 40 Helfer sind jedes Jahr mit der Planung und dem Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt beschäftigt.

Nachdem an den ersten beiden Adventswochenenden bereits Kartoffelpuffer verkauft wurden, ist die Grütze auch dieses Jahr wieder für viele ein Highlight.

Aber es finden sich noch viele andere Leckereien am Stand des KAB. Von selbstgemachten Marmeladen, eingemachten Gurken und Roter Bete über liebevoll gestaltete Handarbeitsartikel wie Taschen und Körnerkissen bis zu Ausgefallenem wie Dekozucker in verschiedenen Geschmacksrichtungen bleibt hier kein Wunsch offen. Eine Besonderheit ist in diesem Jahr die hausgemachte Guiness-Marmelade.

Der Erlös des Verkaufs wird wie immer an einen guten Zweck gespendet. Zum Teil wird der Betrag einer Gemeinschaftsinitiative zwischen der Caritas und dem Oldenburger Landesverband der KAB zugute kommen, die seit 2007 Frauen in Honduras dabei unterstützt, sich eine wirtschaftliche Existenz aufzubauen.

Über die andere Hälfte des Erlöses entscheiden Sie auf dem Weihnachtsmarkt mit! Insgesamt fünf gemeinnützige Projekte stehen zur Auswahl, und bei jeder Portion Grütze darf mit abgestimmt werden. Der Erlös wird an das Projekt gehen, das die meisten Stimmen erhält.

Also, auf zum Dinklager Weihnachtsmarkt am Donnerstag, dem 12. und am 3. Adventswochenende! Text/Fotos: Marlene Wegmann

Weiterlesen »

Published on: 11 Dezember 2019
Posted by: Marlene Wegmann

Riesige Auswahl für Jung und Alt: Bei Fahrrad Kamphaus gibt es viele Geschenkideen zum Weihnachtsfest
Auf geht's: Am Donnerstag ist Afterwork-Weihnachtsmarkt