+ Abonnieren

Carl Heinz Putthoff seit 25 Jahren Standesbeamter

Seit November 1993 ist Carl Heinz Putthoff (Mitte) nun bei der Stadt Dinklage beschäftigt und genau so lange hat Putthoff die Funktion des Standesbeamten inne. Hierfür überreichte der Vertrauensmann der Standesbeamten im Landkreis Vechta, Marcus Eckhoff, im Beisein von Bürgermeister Frank Bittner (rechts) dem 61-jährigen Dinklager neben einer Ehrenurkunde auch die Ehrennadel des Fachverbandes Niedersachsen sowie ein Präsent.

Neben Marcus Eckhoff (links), der bei der Stadt Dinklage hauptamtlich im Standesamt beschäftigt ist, sowie Uwe Middendorf ist Putthoff der dritte männliche Urkunds-Standesbeamte bei der Stadt Dinklage. Des Weiteren fungiert die Angestellte Heike Vagelpohl als Standesbeamtin. Im Standesamtsbezirk Dinklage darf desweiteren Bürgermeister Frank Bittner Trauungen durchführen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gab Putthoff einen kurzen Rückblick auf seine 25-jährige Tätigkeit als Standesbeamter, dessen Aufgabe Putthoff zu Beginn seiner Beschäftigung bei der Stadt Dinklage zunächst hauptamtlich ausfüllte, bevor er als Kämmerer in den Finanzbereich der Stadt Dinklage wechselte. Auch von der einen oder anderen witzigen Begebenheit wusste Putthoff zu berichten.

Marcus Eckhoff bedankte sich als Vertrauensmann auch im Namen der anderen Standesamtskollegen im Kreis Vechta und wünschte Putthoff für die weitere Tätigkeit als Standesbeamter viel Erfolg und stets ein glückliches Händchen. Bürgermeister Bittner zeigte sich erfreut, dass bei der Stadt Dinklage nach wie vor vier Kolleginnen und Kollegen die Tätigkeit als Standesbeamte verrichten. Foto: Westermann

Weiterlesen »

Published on: 23 November
Posted by: ovadmin

Augenoptik und Hörsysteme Weiss - Kostenloser Hörtest und Beratung
Gartenarbeit im Herbst mit Geräten von Bokern-Kersting