Energieberatung im „Stützpunkt“ Dinklage nimmt wieder Fahrt auf – Kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale wieder gestartet

Seit Jahren ist die Energiewende ein wichtiges Thema in Politik, Medien und Gesellschaft. Auch bei Dinklager Bürgerinnen und Bürgern wächst das Bewusstsein, dass zum Schutz der Umwelt aber auch zur Schonung des eigenen Geldbeutels beim Umgang mit den Energieressourcen ein Umdenken stattfinden muss.  

Wer energetische Sanierungsmaßnahmen an seinem Haus oder seiner Wohnung durchführen möchte, steht meist vor vielen Fragen. Hier informiert Dip.-Ing. Frank Seidlitz aus Vechta über Sanierungsmöglichkeiten, egal ob es sich um die Heizungsanlage, die Gebäudehülle, den Einsatz regenerativer Energien oder Fördermöglichkeiten handelt.

Aber auch zu Themen wie Stromsparen, Heiz- und Stromkostenabrechnungen, Anbieterwechsel und Wärmedämmung weiß der Energieexperte Rat. Nach einer durch die Pandemie bedingten Pause von zwei Monaten startet die Energieberatung in Dinklage nun wieder durch – natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln. Beim dritten Beratungstermin in Dinklage nahm unter anderem Christoph Bornhorst aus Dinklage das Angebot gerne wahr und ließ sich durch Seidlitz zur Senkung seiner Energieverbräuche beraten.

Für die persönliche Beratung sind 45 Minuten vorgesehen und diese ist, dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, kostenlos. Die Verbraucherzentrale berät als unabhängige und gemeinnützige Organisation neutral. Hilfreich ist es, aussagekräftige Unterlagen zu Ihren Verbräuchen, dem Haus oder der Wohnung mitzubringen.

Der Energieberater steht an jedem 2. Dienstag im Monat, von 16.30 Uhr bis 19 Uhr, Familienbüro der Stadt Dinklage (Lange Straße 23, Zugang barrierefrei) nach Voranmeldung für Fragen zur Verfügung. Die nächsten Beratungstermine finden am Dienstag (14. Juli) und Dienstag (11. August) statt.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich – entweder unter 04443/899-480 (Dorothee Arp, Stadt Dinklage) oder 0800 – 809 802 400 (kostenfreie Servicenummer der Energieberatung). Mehr Informationen gibt es auch unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder www.dinklage.de/klima.

Weiterlesen »

Published on: 22 Juni
Posted by: Marlene Wegmann

Die Karl Tepe GmbH sucht Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)
Sie hat Freude an der Beratung: Angelina Osterhus von VR BANK Dinklage-Steinfeld eG und Bürgeraktion im Porträt