Herbstliche Planungstage im Malerbetrieb Tiemerding warten mit außergewöhnlichen Highlights auf

Am 09. und 10. November lädt der Malerbetrieb Tiemerding auch in diesem Jahr wieder zu den herbstlichen Planungstagen. Von 11 bis 17 Uhr können sich alle Besucher einen Einblick in die aktuellen Trends der Wohnraumgestaltung verschaffen. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal die Wand des Jahres 2019 „metall nuance“ sowie Möglichkeiten in der Badgestaltung mit der fugenlosen Wand „farbrat fusion“.

Seit 2009 setzen die Mitglieder der Wertegemeinschaft farbrat eG Metalle als Gestaltungselemente ein. Nach zehn Jahren Erfahrung mit diesen wertigen Materialien zeichnet die diesjährige Wand des Jahres „metall nuance“ sich besonders durch ihre Haptik und Vielfalt aus. Sechzehn zeitlos elegante Oberflächen – gebürstet, strukturiert, gestempelt oder auch poliert – eröffnen völlig neue Möglichkeiten der Raumgestaltung und ermöglichen individuelle, außergewöhnliche Akzente.

Auch in der Gestaltung von Feuchträumen wie Küche und Bad bietet der Malerbetrieb Tiemerding besondere Neuheiten mit Nachhaltigkeit für ein gesundes Raumklima. Mit dem mineralischen Kalkprodukt „farbrat fusion“ ist die fugenlose Gestaltung von Wand und Boden auch in Nassbereichen kein Traum mehr. Eine umfangreiche Farbpalette und die nahtlose Kombination mit anderen Elementen und Wandoberflächen erlauben völlig neue Raumkonzepte in einzigartiger Gestaltung.

Die kooperative Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern aus anderen Gewerken wie Elektrikern, Tischlern und Fliesenlegern garantiert den Kunden des Malerbetriebes Tiemerding dabei eine unkomplizierte Abwicklung ihres Projektes von der Idee bis zum letzten Pinselstrich.

Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich an den herbstlichen Planungstagen von zahlreichen aktuellen Highlights der Wohnraumgestaltung begeistern lassen, die sich vom herkömmlichen Standard abheben. „Da das „Bauhaus“ in diesem Jahr in aller Munde ist, haben auch wir uns damit auseinandergesetzt und haben diese Tapeten vor Ort“, so Margitta Flege-Tiemerding.

Auch die engagierte Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektin Agnes Bornhorst – Spezialistin für Umbauten, Neubauten oder Umnutzung von bestehenden Gebäuden und Innenräumen beim privaten Wohnungsbau, Verwaltungsbau sowie für Möbeldesign – steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ebenso ist Holzteam Dödtmann vertreten und berät alle Interessenten fachgerecht zur Gestaltung von individuellen Möbeln, die nahtlos in das gewünschte Raumambiente integriert werden können.

Konsequent natürlich wohnen – Das langjährige Motto des Malerbetriebes Tiemerding wird hier mit jeder Faser gelebt. Überzeugen Sie sich selbst! Text: Marlene Wegmann

Weiterlesen »

Published on: 9 November
Posted by: Marlene Wegmann

Unternehmerinnen erzählen ihre Geschichte: Agnes Bornhorst beteiligt sich an Buchprojekt
Burgallee hat eine neue Asphaltdeckschicht bekommen