Tina Schwarz zur Standesbeamtin ernannt – Ab Juli nun Vertretung für Standesbeamten Marcus Eckhoff

Tina Schwarz ist mit Wirkung vom 01. Juli 2020 in die Riege der Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Dinklage aufgenommen worden. Erst kürzlich hatte die 28-jährige Angestellte der Stadt Dinklage den fälligen Standesamtslehrgang in der Akademie für Personenstandswesen im hessischen Bad Salzschlirf erfolgreich absolviert.

Tina Schwarz wird künftig die Vertretung in allen Belangen des Standesamtes für den Hauptstandesbeamten Marcus Eckhoff übernehmen. Auch Trauungen darf Tina Schwarz nun durchführen. Bislang hatte Uwe Middendorf die Vertretung Eckhoffs übernommen. Middendorf wird zum neuen Jahr die Amtsleitung des Ordnungs- und Sozialamtes vom bisherigen Stelleninhaber August Blömer übernehmen, der in den Ruhestand tritt.

Im Beisein der weiteren Standesbeamten für den Dinklager Standesamtsbezirk überreichte Bürgermeister Frank Bittner am 1. Juli Tina Schwarz die Ernennungsurkunde zur Standesbeamtin.

Zu dem Bild: Tina Schwarz (Mitte) wurde mit Wirkung vom 1. Juli 2020 von Bürgermeister Frank Bittner (rechts) zur Standesbeamtin für den Standesamtsbezirk Dinklage ernannt. Mit ihr freuten sich die weiteren Standesbeamten Dinklages (von links) Carl Heinz Putthoff, Marcus Eckhoff und Uwe Middendorf. Es fehlt Heike Vagelpohl.

Foto: Westermann (Stadt Dinklage)

Weiterlesen »

Published on: 6 Juli
Posted by: Marlene Wegmann

Die Kanzlei Stefan Tepe unterstützt Mandanten bei der Digitalisierung von Lohn- und Finanzbuchhaltungen
"Perfekte Gastgeberin": Tina Pohl ist Leiterin Gastronomie und Veranstaltungen im VILA VITA Burghotel